Home

Herzlich Willkommen auf meiner Website

Ich bin IHK geprüfter Fachinformatiker für Systemintegration und arbeite seit dem Juli 2015 als Systemadministrator bei auticon.

Auf dieser Seite möchte ich gerne vom Alltag eines Systemadministrators berichten.  Außerdem werde ich Neuigkeiten aus der Welt der IT präsentieren, welche ich für relevant halte. Auch werde ich den ein oder anderen Kniff präsentieren. Des Weiteren möchte ich euch gerne Anleitungen und Tutorials zu Verfügung stellen.

weitere Projekte

Ich bin Fachinformatiker mit Leib und Seele. Dementsprechend habe ich mir einen dedizierte Root Server gemietet. Durch die Möglichkeit der Virtualisierung mittels VmWare ESXI, kann ich verschiedene Testszenarien durchspielen und Dinge ausprobieren.

Auf meinem Webserver tummeln sich auch noch ein paar Seiten, die ich euch gerne ans Herz legen möchte. Ich bin Hobbyphotograph und stelle meine Bilder gerne zur Schau.

https://photos.blamberg-wenzel.de

Ich bin jedoch auch ein verrückter Narr und sammle alles, was mit dem Berliner Nahverkehr zu tun hat. Auch darüber habe ich einen Webseite geschaffen. Die Seite existiert seit 2012. Sie befindet sich meiner Ansicht nach aber noch im Aufbau. Ich habe so viele Ideen. Doch oft mangelt es an Zeit, manchmal auch an der Motivation.

https://berliner-nahverkehr.net

Über mich

Wer bin ich?

Tja, was gibt es hier groß über mich zu erzählen? Ich bin Fachinformatiker für Systemintegration. 2015 habe ich meinen Abschluss an der IHK Postdam gemacht. Seit dem arbeite ich bei auticon. Vor meiner Umschulung zum Fachinformatiker war ich als Erzieher tätig. Aufgrund der Autismudiagnose war dieser Beruf jedoch nicht für mich geeignet.

Wo wohne ich?

Ich wohne in der wunderbaren Hauptstadt Berlin im Ortsteil Hellersdorf.  Dieser gehört zum Bezirk Marzahn. Ich bin ein begeisterter Kinogänger. Auf meinen Youtube Kanal mache ich neben Let’s Play auch Reviews zu den Filmen, welche ich mir ansehe.

 

Blog

Der Mac und das WLAN

Ein Mac wählte sich immer wieder in ein falsches WLAN Netzwerk ein. Als Informatiker versuche ich dem System gegenüber objektiv zu bleiben. Jedoch sind Apple und ich nicht gerade beste Freunde. Ob ich letztendlich eine Lösung gefunden habe, muss sich noch herausstellen.