leider steckt hier etwas anderes dahinter

es ist zum Haare raufen

Dies Anhimmelung und gottgleiche Stellung des Autos regt mich auf. Neulich habe ich eine Werbung gehört, die mich fast sprachlos macht. Darin heiß es, rettet den Panda. Aber es ging nicht um das Tier sondern um den Fiat Panda. Was soll das?

Jeder weiß es und es ist bekannt, dass der Panda vom Aussterben bedroht ist. Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich eine Werbung im Radio gehört habe, in dem es um den Panda ging. Es ging damit loß, dass er nur noch selten anzutreffen ist und wir ihn schützen müssen. jeder kann etwas dafür tun. Ich dachte echt, es handelt sich mal wirklich um eine sinnvolle Werbung, z.B. vom WWF. Aber zum Schluss stellte sich heraus, dass es um den Fiata Panda ging. Das mann doch das Auto kaufen solle. Das macht mich so unsagbar wütend. Den Autoherstellern ist scheinbar jedes Mittel recht, um Aufmerksamkeit zu erhalten. Dabei gehen Sie scheinbar auch über Leichen. Ich finde es einen Skandal, ein Naturschutzthema mit einem Auto zu verbinden. Ein Auto trägt absolut gar nicht zum Umweltschutz bei. Nur bin ich mit dieser Meinung so ziemlich in der Minderheit, das das Auto in Deutschland einen gottgleichen Status hat.


29.03.2018


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.