ich hasse es

Ich hasse den Ausdruck sozial schwach. Sozial schwach sind Menschen ohne Anstand, Würde und Mitgefühl aber keinesfalls Menschen mit wenig Geld. Der Ausdruck wurde von Menschen ins Leben gerufen, die alles sind, nur nicht sozial.

Wo kommt der Ausdruck überhaupt her? Er wird von Politikern, Wirtschaftsleuten usw. benutzt um Leute mit wenig Geld zu bezeichnen. Das ist totaler Bullshit. Aber was bedeutet eigentlich sozial? Sozial stammt vom lateinischen Wort socius ab. Socius heißt so viel wie gemeinsam oder verbunden. Im täglichen Leben kann sich jeder Mensch sozial verhalten. Das bedeutet, dass man ein Auge auf seine Mitmenschen hat und hilfsbereit ist. Es ist z.B, sozial, einer alten Frau in der Bahn den Platz freizumachen.

Warum ist man angeblich sozial schwach, wenn man wenig Geld hat? Gerade die, die wenig Geld haben sind oftmals die hilfsbereitesten Menschen, wohingegen gerade Bänker nicht gerade sozial handeln. Je mehr Geld ein Mensch hat, um so sozial schwächer wird er. Ich hab es schon oft erlebt, dass die vermeintlich „sozial starken“ Leute keine Moral und keinen Anstand kennen.


26.02.2018

Kommentar verfassen