Reise in die Vergangenheit

Die Sonic Verfilmung macht eine Menge Spaß. Für mich ist es außerdem mal wieder eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit. Ich hatte ziemlich hohe Erwartungen an den Film. Er kam zwar nicht ganz an das heran, was ich mir erhofft hatte, aber für mich war das Niveau dennoch sehr hoch.

Als ich vor 2 Jahren gehörte habe, dass es einen Plan zur Verfilmung des Videospiele-Klassiker gibt, war ich sehr skeptisch. Dann kam das erste Design von Sonic heraus und der Film war für mich abgeschrieben. Das hatte absolut nichts mehr mit dem Igel aus meiner Kindheit zu tun. Dan kam im 2019 Meister Detektiv Pikachu heraus. Diesem Film war ich ebenfalls skeptisch gegenüber. Nachdem dieser mich aber vollends überzeugt hatte, wollte ich dem Sonic Film dann doch eine Chance geben. Als der Trailer mit dem überarbeitetem Design herauskam stand der Entschluss. Ich werde mir den Film ankucken. Sonic ist einfach nur niedlich und herzerwärmend. Jim Carrey als Dr. Robotnik ist einfach großartig. Natürlich ist Robotnik im Spiel etwas dicker, aber er macht es grandios. Sein Mimikspiel ist super. Das einzige, was mich stört ist der aufgeklebte Bart. Das wirkt so künstlich und passt einfach nicht. Zum Schluss hat er dann doch den Bart, den man aus den Spielen kennt und das wirkt einfach viel natürlicher.

Die Entrüstung über Julian Bam als deutsche Synchronstimme kann ich teilweise sogar nach voll ziehen. Man hört es heraus, dass er kein professioneller Synchronsprecher ist. Aber ich finde es passt sehr gut. Und man gewöhnt sich relativ schnell daran. Die Entrüstung entsteht ja auch daraus, dass hier einfach ein Influencer mit hoher Reichweite genommen wurde, als ein professioneller Sprecher, der das Handwerk von der Pike auf gelernt hat. Ich kann es total verstehen, dass die gesamte Synchronisationsbranche sauer ist. Aber Julien Bam hat sich nicht nur einfach vors Mikro gestellt und los gebrabbelt. Er hatte ein professionelles Sprachtraining. Ich kann beide Seiten verstehen. Das Filmstudio möchte durch die Stimme von Ju mehr Reichweite generieren. Zum Glück ist er ein Youtuber, der einen hohen Anspruch an sich selber hat.

Aber kommen wir nun mal zur Inhaltsanagbe. Diese habe ich wie so oft dem Filmportal Filmstarts entnommen.

Inhaltsangabe

Sonic wird in seiner Welt verfolgt. Er flieht auf die Erde. Dort verursacht er versehentlich einen Stromausfall. Fortan wird er von der U.S. Regierung in Form von Dr. Robotnik gejagt. Auf seinem Weg trifft Sonic den Kleinstadt Polizistin Tom, der zu seinem Freund wird und ihm von nun an hilft.

Trailer


Bild von autumnheart auf Pixabay


16.02.2020


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.