Bestätigt

Nun ist es offiziell. Tarantino dreht Star Trek 4. Mark L. Smith schreibt das Drehbuch. Damit ist klar, Star Trek 4 ist ausschließlich nur etwas für Erwachsene. J. J. Abrams, welcher seit dem Star Trek Reboot für die Filme verantwortlich ist, wird zum Produzenten.

Ohje, damit wird mein schlimmster Albtraum war. Ich hatte insgeheim noch gehofft, das Paramount im letzten Moment das Veto gegen Tarantino einlegt. Leider ist dem nicht so. Und jetzt schreibt auch noch Mark L. Smith das Drehbuch. Wir kennen ihn bereits. Er hat das Drehbuch für den Film The Revenant geschrieben. Ich konnte mit dem Film so überhaupt nichts anfangen. Ich weiß, dass er ein paar Oskars abräumte und gute Kritiken bekam. Aber Filme sind nun mal immer subjektiv. Ich hoffe einfach, das das Star Trek Universum so gut und standhaft ist, dass mir diese Kombi aus Regisseur und Drehbuchautor den Spaß daran nicht verdirbt.

Auf der einen Seite will ich diesen Film schauen, weil es Star Trek ist. Auch wenn viele den Reboot der Filme nicht mögen, finde ich sie sehr gelungen. Meiner Meinung nach sind die Filme von mal zu Mal besser geworden Aber die Kombination aus Tarantino und Smith macht mir Angst. Ich mag deren Filme nicht und sehe darin einen Absturz des Star Trek Universums so wie ich es kennen und lieben gelernt habe.


23.12.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.